Ostsächsischen Sparkasse Dresden
Öl

Pirnaer Feinschmecker-Öle

Die über 400jährige Porschendorfer Mühle erlebt ihren zweiten Frühling. Einst produzierte sie Streumehl. Heute wird hier mit viel Ruhe und Zeit kaltgepresstes Öl hergestellt. Neun verschiedene Ölsorten vorrangig aus regional angebautem Saatgut werden in der Mühle gepresst und die Kreativität der Inhaberin Carola Reichel-Lissel kennt keine Grenzen. In dem wunderschön historisch eingerichteten Hofladen an der Mühle können Sie alle Öle erwerben und verkosten oder Rezeptideen sammeln und austauschen.

Eine ganz spezielle Zusammenstellung von drei Ölen darf sich jetzt unter dem Namen „Pirnaer Feinschmecker-Öle“ als Pirna Unikat bezeichnen. Denn das Saatgut dieser Öle wird in der Pirnaer Region gewonnen. Die Pirnaer Feinschmecker-Öle setzen sich aus einem Leinöl, einem Rapsöl und einem Walnussöl zusammen: Leinöl – die älteste Ölpflanze der Welt und das bekannteste Öl, hat den höchsten Omega-3-Fettsäuregehalt; Rapsöl – der Alleskönner in der Küche, mild im Geschmack und Walnussöl – vitaminreiches Öl, in der kalten Küche zu Hause, aber auch für Obstsalat oder Vanilleeis lecker.

mehr zum Hersteller »