Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Holzpuzzle Stadtkirche St. Marien

Axel Bierwolf verwendet für seine Holzpuzzles auch Motive aus Pirna. So ist es naheliegend, dass sein Unikat Puzzle die imposante Stadtkirche St. Marien zu Pirna zeigt. Die Kirche findet ihren Weg Freihand gezeichnet auf eine Sperrholzplatte. Diese Arbeitsweise macht die Puzzles zu kleinen Unikaten, da keines dem anderen gleicht. Mit Hilfe einer Dekupiersäge werden die einzelnen Teile des Puzzles aus der Sperrholzplatte gesägt. Danach werden sie von Hand sorgsam geschliffen. Die liebevolle Handarbeit ermöglicht es, dass später auch Kinder die Puzzles problemlos zusammen- und auseinander bauen können. Im letzten Arbeitsschritt bekommen die einzelnen Teile noch ihre Farbe. Dabei finden nur Naturprodukte Verwendung. Die unterschiedlichen Töne werden aus Naturfarbpigmenten und Bienenwachs gemischt und mit einem Tuch in die Oberflächen eingerieben. Auch als kleines Wandbild macht das Puzzle nicht nur Kindern Freude.

 

mehr zum Hersteller »